1. Klässler suchen Fachkräfte!

Kochem mit Kindern 1Die Grundschule im Gutspark Kochen mit Kindern 2Berlin-Lichtenberg suchte Fachleute zur Unterstützung ihrer Projekt Woche „Essen aus aller Welt“ und fanden mit Unterstützung des Vize-Präsidenten des VKD Detlef Richter, Kollegen des Vereins der Köche der Hauptstadt Berlin e.V.. Sie übernahmen ohne viel zu überlegen diese Aufgabe. Die Kollegen Gerhard Weber,  Peter Schott, Harald Fiedler und Hajo Teuber kochten an 4 Tagen mit 20 Erstklässlern Teigtaschen in verschiedenen Variationen, Obst- bzw. Gemüse Salate, sowie Rote Grütze. Es wuselten 40 kleine Hände begeistert in der schuleigenen Küche. Noch schöner war des gemeinsame Essen der hergestellten Gerichte. Es waren ereignisreiche 4 Tage, die, auch von den Lehrern und Erziehern, als gelungene Veranstaltung auf Wiederholung hoffen. hf

Grillen 2.0 16

Die Kulisse

Der Lachs

Des Deutschen liebstes Sommerhobby, wurde um die Standards von Nackensteak und Bratwurst kreativ erweitert. Aus der Feder des Vorsitzenden Daniel Schade stammten die Vorschläge zum Thema Drei Gang Menü vom Grill. Rainer Wendl,  stellv. Vorsitzender und Jugendwart Sven Lassan setzten diese gekonnt und routiniert gemeinsam um.

Wassermelone mit Schafskäse und Salbei

Die Mitglieder anfangs mit leichter Skepsis waren nachher Feuer und Flamme (natürlich nur vom Essen). So gab es zum Beispiel Zedernholz gerauchten Lachs,  mit Tomaten gefüllte Calamari, Pulled Pork, Schwarzwälder Kirschtorte und vieles mehr vom Grill. Eine rundum gelungene Veranstaltung der Unterstützung des Restaurant Luv & Lee Köpenick, der Firmen Weihe und Barlu. ds

Vereinstreff wieder mal anders

Spargel BusAuch dieses Jahr ging es wieder raus auf´s Feld. Natürlich war es ein Spargelfeld. Diesmal fuhr der Verein der Köche Spargel Buffetder Hauptstadt zum Spargelhof Kremmen mit freundlicher Unterstützung der Firma Weihe. Nach der Ortsbesichtigung ging es zum Qualitätscheck. Beim großen Spargelbuffet ist keiner hungrig in den Bus zur Heimreise gestiegen. Fazit- es geht nichts über Brandenburger Spargel. Weihe sei Dank. ds

Prüfungsvorbereitung mit Nervenkitzel

So kann man den Creative Cup 2016 FUTURE FOR US auch beschreiben. Es ist die beste Prüfungsvorbereitung und außerdem ein spannender Wettbewerb für Auszubildende im 2. Und 3. Lehrjahr aus Küche und Service. Unter fachkundiger Aufsicht kreierten die Nachwuchstalente ein 4 Gänge Menü, welches am Gast durch den Service zu einem 6 Gänge Menü erweitert wurde. Mit einem Warenkorb aus frischen Produkten ergänzt durch Convenienceprodukte sind der Kreativität in der Küche keine Grenzen gesetzt. Davon durften sich die 80 geladenen Gäste in der IHK zu Berlin überzeugen.

Auch Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja ließ es sich nicht nehmen und überzeugte wiedermal als Juror mit herausragenden sensorischen Fertigkeiten. Den Gästen wurden die erlesenen Kreationen in atemberaubendem Ambiente durch einen erstklassigen Service kredenzt. Aus dem perfekten Zusammenspiel zwischen Küche und Service entstand ein einmaliger und unvergesslicher Abend mit vielen beeindruckenden Impressionen – sowohl für Gäste als auch Teilnehmer.

„Der Verein der Köche der Hauptstadt e.V., der VSR Sektion Berlin, die IHK und die AOK organisierten den 15. Wettbewerb gemeinsam mit Unterstützung starker regionaler und nationaler Partner wie Unilever Food Solutions, Weihe, BARLU und FrischDienstBerlin, ohne die das Ganze nicht möglich ist. Vielen Dank!“ so Daniel Schade, Vorsitzender des Vereins der Köche der Hauptstadt.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: